Professionelle Fassadenreinigung
14.09.2021

Der äußere Anblick eines Gebäudes entscheidet nicht nur über den ersten Eindruck, sondern kann auch so manches über den Zustand des Hauses verraten. Aber selbst, wenn die Bausubstanz in guter Verfassung und das Innere gut gepflegt ist, kann eine verschmutzte Fassade nicht nur einen vernachlässigten Eindruck erwecken, sondern auch Schäden am Gebäude nach sich ziehen.

Arten der Fassadenreinigung

In Abhängigkeit von der Art der Fassade sowie der Art der Fassadenverschmutzung existieren verschiedene Reinigungsmethoden. Im Allgemeinen wird davon abgeraten mit einem herkömmlichen Hochdruckreiniger selbst Hand anzulegen, denn dies kann bei der falschen Technik und bei manchen Fassadenarten zu erheblichen Beschädigungen führen. Zudem kann Abwasser mit Verschmutzungen und Chemikalien ins Grundwasser gelangen, wenn nicht dafür gesorgt wird, dass dieses ordnungsgemäß aufgefangen wird.

Bei einer professionellen Fassadenreinigung wird üblicherweise zuerst eine vor Ort Besichtigung durchgeführt. Dabei wird eine Bestandsaufnahme über die Art der Fassade und die vorhandenen Verschmutzungen gemacht, sodass über die richtige Reinigungsmethode und das geeignete Reinigungsmittel entschieden werden kann. Spezielle Fassadenreinigungsmittel werden üblicherweise auf die Fassadenfläche aufgetragen und nach einer gewissen Einwirkzeit abgespült. Diese entfernen zuverlässig Verschmutzungen, Algen oder auch Pilze. Da die Reinigungsmittel aber schädliche Wirkung auf Natur und Umwelt haben können, ist ein ordnungsgemäßes Auffangen des Reinigungswassers essentiell. Eine Reinigung der Fassade kann somit mittels Wasser und Reinigungsmittel durchgeführt werden, es gibt aber beispielsweise auch die Reinigung mittels Trockeneis oder mittels Sandstrahlen. Nicht jede Art der Reinigung eignet sich für jede Art der Fassade und sollte demnach genau überlegt sein.

Nach dem Reinigungsprozedere kann gegebenenfalls eine Imprägnierung auf die Fassade aufgetragen werden. Diese wirkt als Schutz vor Verschmutzungen, Algen oder Pilzen und kann die Langlebigkeit der Fassade erhöhen. Durch die Fassadenreinigung und Imprägnierung können Schäden vorgebeugt und somit teure Sanierungskosten eingespart werden. Ob in Ihrem konkreten Fall eine Fassadenreinigung sinnvoll ist, kann ein professioneller Auftragnehmer vor Ort entscheiden. Jedenfalls ist eine Fassadenreinigung in der Regel wesentlich günstiger im Vergleich zu einem Neuanstrich oder sogar gravierenderer Sanierungsmaßnahmen. Sie können auch nach erwarteten Kosten in der Baubranche in unserem Baukostenrechner suchen.

Ihr Baucheck-Team

Möchten Sie etwas bauen oder renovieren? Senden Sie uns Ihre Nachfrage:

Anfrage

Artikel aus dem Magazin

Umzug ins neue Heim
12.03.2021 Umzug

Umzug ins neue Heim

Packen von Umzugskartons
05.08.2021 Umzug

Packen von Umzugskartons